Ingo C. Peters

Regional Vice President, Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten Hamburg

Ingo C. Peters ist seit Oktober 1997 Geschäftsführender Direktor des Hamburger Traditionshauses Hotel Vier Jahreszeiten. Als gebürtiger Braunschweiger ist er in Hamburg aufgewachsen. Hier absolvierte er sein Abitur am Gymnasium Heegen und studierte später an der Cornell Universität in New York. Seine Hotellaufbahn begann 1982 mit einer Ausbildung im Hotel Vier Jahreszeiten, und inzwischen verfügt er über eine  langjährige Erfahrung in der Hotelindustrie.

Peters war seit 1993 innerhalb der Mandarin Oriental Hotel Gruppe als Generaldirektor des Mandarin Oriental, Phuket Yacht Club in Thailand tätig und wurde anschließend, im Juni 1995, zum Generaldirektor des Mandarin Oriental Jakarta in Indonesien befördert. Vor dieser Zeit war er für die Ritz-Carlton Hotel Company in den USA tätig. Erst als stellvertretender Generaldirektor während der Eröffnung des Ritz-Carlton in Philadelphia und dann in gleicher Position im Fünf-Sterne-/Fünf-Diamanten Hotel Ritz-Carlton in Laguna Niguel, Kalifornien. Bevor er zur Ritz-Carlton Hotel Company kam, erwarb er grundlegende praktische Erfahrungen im The Westin Hotel in Boston und im The Berkley Hotel in London.

”Ich bin glücklich, wieder zu Hause zu sein” sagt der Hotelier aus Leidenschaft. ”Es ist eine Ehre für mich, mit diesem legendären Hotel und seinem kompetenten Team verbunden zu sein. Die engagierten Mitarbeiter und der zeitlose Charme der Institution Vier Jahreszeiten machen das Hotel zu einem der besten der Welt. Es sind die persönliche Gastlichkeit und das einmalige Ambiente, die seit über 100 Jahren das Erfolgsrezept des Hauses sind.”

Unterstützung für seine große Aufgabe in Hamburg findet Peters bei seiner Frau Christiane, Entspannung beim Segeln, Skifahren und gelegentlich am heimischen Herd.