David Depenau

Geschäftsführer, Weissenhäuser Strand

David Depenau, Geschäftsführer des Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand

David Depenau durchlief nach einer Ausbildung zum Restaurantfachmann verschiedene Berufsstationen im In- und Ausland und leitet seit 2010 als Geschäftsführer den Weissenhäuser Strand, einen Ferien- und Freizeitpark an der Ostsee sowie ebenfalls als Geschäftsführer die örtliche Kurbetriebsgesellschaft.

Das Unternehmen gehört seit vielen Jahren zu den 10 umsatzstärksten Hotelbetrieben Deutschlands, hat ca. 95 ha Fläche, 500 Mitarbeiter und 1.200 Vermieteinheiten. Neben zahlreichen Freizeitattraktionen wie dem Subtropischen Badeparadies und dem Abenteuer Dschungelland gibt es auch einen großen Gastronomiebereich mit über 15 Restaurants, Bistros, Bars und Cafés.

Seit 2007 ist Depenau im Vorstand der Hoteldirektorenvereinigung Deutschland e.V. (HDV), seit 2016 deren Zweiter Vorsitzender. Er ist seit 2016 ebenfalls Mitglied der Vollversammlung der IHK zu Lübeck sowie Mitglied des Tourismusausschusses der DIHK in Berlin. Weiter engagiert er sich intensiv in verschiedenen Vereinigungen wie „Fair-Job-Hotels“ und der „Exzellenten Ausbildung“.