Deutscher Hotelkongress 2019. Referent: Weiss, Alfons

Alfons Weiß

Hoteldirektor, Wellnesshotel Bayerwaldhof Bad Kötzting

Alfons Weiß ist ausgebildeter Hotelfachmann sowie Dip. Hotel Betriebswirt. Der 33 Jährige kann bereits 18 Berufsjahre vorweisen. Nach seiner Ausbildung im Bayerischen Wald absolvierte der gebürtiger Oberpfälzer unterschiedlichste Stationen in allen F&B Positionen für Kempinski die InterContinental Hotelgruppe sowie für das Luxuskreuzfahrtschiff MS EUROPA. Als Chef de Service im Privathotel Arlberg Hospiz St. Christoph am Arlberg erlangte er national Anerkennung als Sommelier. Nach einem abgeschlossenen Hotelbetriebswirtschafts-Studium wechselte er 2012 als Maître d‘ Hôtel ins Fünf-Sterne-Hotel Dorint Maison Messmer Baden-Baden.   Zweieinhalb Jahre später kam dann das Angebot zum F&B Manager im Falkensteiner Schloss Hotel Velden am Wörthersee, einem Leading Hotel of the World. 2015 wurde Weiß vom Hotel- und Gastronomiemagazin »Rolling Pin« zu einen der Top Drei F&B Manager Österreich gewählt. Seit 2017 leitet Alfons Weiß das Wellnesshotel Bayerwaldhof in Bad Kötzting im Bayerischen Wald. Das ganzjährig geöffnete Privathotel hat eine Brigade von 188 Mitarbeiter und bietet neben einen 10.000 qm Wellnessbereich auch ein Sterne À-la-carte-Restaurant an. »Der Große Hotel & Restaurant Guide» des Verlags HDT Medien prämierte Weiß im aktuellen Guide 2019 zum Hotelmanager des Jahres.