Martin R. Smura

CEO, Kempinski Hotels

Martin R. Smura verantwortet die globale Strategie der Kempinski Gruppe. Er gibt die Richtung der europäischen Luxusmarke vor und treibt ihren Pioniergeist voran. Sein besonderer Fokus liegt dabei auf dem Management des operativen Bereichs, der Ressourcenplanung, sowie der Beziehung zu den Hoteleigentümern und Investoren.
In seiner Position als Vorstandsvorsitzender leitet Martin R. Smura den Vorstand des Unternehmens und ist direkt verantwortlich für die Bereiche Corporate Affairs, Kommunikation, Markenstrategie, Recht und Qualitätsmanagement des Unternehmens.
Martin R. Smura ist seit dem 1. Juli 2019 CEO von Kempinski Hotels. Zudem wurde er zum Vorstandsvorsitzenden der Kempinski AG und der Kempinski Hotels SA ernannt.
Im Alter von 15 Jahren begann Martin R. Smura eine Kochlehre, die er mit der besten Note in ganz Baden-Württemberg abschloss. Später absolvierte er mit Auszeichnung im
Luxushotel Europäischer Hof eine Lehre als Hotelkaufmann und begann damit seine internationale Karriere.
Der heute 50-Jährige bringt enorme Erfahrung und Expertise mit, die er in internationalen Spitzenhotels auf fünf Kontinenten gesammelt hat. Zuletzt war er als Vorsitzender des Aufsichtsrats der Dorint-Hotelgruppe tätig.
Bedeutende Meilensteine in Smuras Laufbahn waren außerdem ein Sitz im Aufsichtsrat von Azimut Hotels, die grösste Hotelkette Russlands, sowie der Vorsitz im Verwaltungsrat der Adlon Holding. Darüber hinaus leitete Martin R. Smura für mehrere Jahre als CEO Fundus Amerika, einen Hotelimmobilienfond mit Sitz in Atlanta.
Seine Sporen im operativen Geschäft verdiente sich Smura in der Intercontinental Hotels Group, unter anderem als Director Operations für Ost- und Westeuropa. Dort nahm der gerade 28-Jährige seine erste leitende Funktion in der Gesamtgeschäftsführung auf und wurde mit 30 Jahren zum jüngsten regionalen Generaldirektor der Gruppe.
Smura studierte operatives Accounting und Finanzen an der Cornell University in New York und erhielt an der California State University, Hayward in San Francisco seinen MBA-Abschluss.

Deutscher Hotelkongress 2020

3. und 4. Februar 2020
Hotel InterContinental Berlin

HotelExpo 2020

3. und 4. Februar 2020
Hotel InterContinental Berlin

Hotel InterContinental

Budapester Str. 2
10787 Berlin

dfvcg - conference group Logo